Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Sonntags-Hackbraten mit Polenta-Haube, zarten Gemüse & frischem Fladenbrot | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Sonntags-Hackbraten mit Polenta-Haube, zarten Gemüse & frischem Fladenbrot | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Rinderhackfleisch
2 Stk.   Zwiebel
3 Zehe(n)   Knoblauch
7 EL   Olivenöl
30 g   Oliven grün (ohne Stein)
2 mittlere(s,r)   Eier
25 g   Paniermehl
300 g   Tomaten
200 g   Zucchini
200 g   Aubergine frisch
1 EL   getrockneter Thymian
75 ml   Milch
30 g   Maisgrieß (Polenta)
2 TL   Pesto (Glas)
250 g   Weizenmehl
20 g   Hefe frisch
1 TL   Zucker
1 TL   Salz
1 Prise(n)   Rosmarin

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
    Für den Hackbraten jeweils eine Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln. Dann in 1 Esslöffel Olivenöl glasig dünsten, abkühlen lassen. Die grünen Oliven gut abtropfen, grob hacken. Die Eier, Paniermehl, Rinderhackfleisch, Zwiebel-Knoblauch-Mix und gehackte Oliven verkneten, würzen.
    Den Teig zu einem etwa 25 cm langen Braten formen. In eine Auflaufform geben und im heißen Ofen bei 200 Grad etwa eine viertel Stunde garen. Für die Polenta-Haube die Milch und 75 ml Wasser aufkochen und unter Rühren Polenta einstreuen. Bei geringer Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten garen, Pesto unterrühren. Polenta auf dem Hackbraten glatt streichen und weitere 30 Minuten im Ofen garen.
    Für das Fladenbrot das Weizenmehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe und den Zucker in ca. 150 ml lauwarmes Wasser auflösen, in die Mulde gießen. Zugedeckt etwa eine viertel Stunde gehen lassen, dann 2 Esslöffel Olivenöl sowie Salz unterrühren und durchkneten. Nochmals eine Stunde gehen lassen.
    Dann den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Fladen ausrollen, auf ein bemehltes Backblech legen, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Anschließend das Fladenbrot mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln, mit Rosmarin oder Thymian bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad etwa 20 Minuten backen.
    Für das Gemüse die Tomaten, Zucchini und Aubergine waschen, putzen, trocken tupfen, Gemüse grob würfeln. Eine Zwiebel in Spalten schneiden, restlichen Knoblauch fein hacken. Dann das Gemüse und getrockneten Thymian in 3 Esslöffel Olivenöl ca. 10 Minuten schmoren, würzen, abschmecken und alles SOFORT anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 70 Minuten
 

Pro Portion etwa
760 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Sonntags-Hackbraten mit Polenta-Haube, zarten Gemüse & frischem Fladenbrot wurde bereits 791 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>