Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Selbstgemachtes Sauerfleisch | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Selbstgemachtes Sauerfleisch | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 kg   Schweinenacken
1 Flasche(n)   Kräuteressig
700 ml   Wasser
1 EL   Salz
3 EL   Zucker
1 Blatt   Lorbeer
1 mittlere(s,r)   Zwiebel

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das Fleisch mit der Flüssigkeit mit allen Zutaten bedecken, dann ca. 1 - 2 Stunden langsam im Sud garkochen. Fleisch herausnehmen und die Brühe durchsieben und das Fleisch 3 Tage darin liegen lassen. Durch die Säure wird das Fleisch schön mürbe und schmeckt sehr gut.


Sauerfleisch kann auch eingeforen werden. Dazu gibt es bei uns Bratkartoffel
Dies Sauerfleisch läßt sich auch sehr gut als Sauerbraten zubereiten:
Den Braten abtrocknen und mit Schmalz oder Butter und Zucker karamelisieren lassen und anbraten. Geht auch im Backofen. Zuckermzum Bräunen über den Braten streue. Mit etwas Sahne löschen und die Sauce eventuell mit Zucker abschmecken. Den Braten ca.1 Stunde schmoren. Dazu kann man Kartoffel oder Klösse servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Selbstgemachtes Sauerfleisch wurde bereits 8781 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>