Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Raffinierte Riesen-Rinderroulade | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Raffinierte Riesen-Rinderroulade | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Stk.   Rinderrouladen  

(alternativ: Kalbsrouladen)

700 g   blanchierter Spinat
150 g   Laugenbrötchen altbacken
3 Stk.   Eier
0,5 Bund   Lauchzwiebeln
2 Stk.   Knoblauchzehen
200 g   Tomaten gewürfelt
150 g   Schafsfrischkäse
2 EL   Honig zum Bestreichen
1 große(r)   Alufolie-Bogen (extrastark)
4 Stk.   Abschnitte Küchengarn (ca. 50 cm lang)
2 EL   Öl
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Den Alufolienbogen einölen und darauf vier Abschnitte Küchengarn auslegen.
    Rinderrouladen ebenfalls mit Öl bestreichen, salzen und pfeffern.
    Die Rouladen überlappend auf Alufolie und Garn legen. Mit blanchierten Spinat belegen, erneut salzen und pfeffern. Altbackene Laugenbrötchen würfeln und mit den Eiern vermengen.
    Nun die Brotmasse, Lauchzwiebeln in Ringen, gehackte Knoblauchzehen, 150 g gewürfelte Tomaten, Schafsfrischkäse mischen, auf den Spinat geben, dann die Roulade aufrollen.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Braten mit Garn fixieren und mit restlichen Tomatenwürfel in die Aufolie packen, eine Stunde schmoren. Dann das Fleisch mit Honig bepinseln und nochmals 8 Minuten offen braten.
    Die Riesenroulade (Braten) in Scheiben aufschneiden und SOFORT servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Raffinierte Riesen-Rinderroulade wurde bereits 1158 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>