Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Pikante und süße Teig-Bonbons aus dem Fondue-Topf | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pikante und süße Teig-Bonbons aus dem Fondue-Topf | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
15 g   Ingwer
1 mittlere(s,r)   Schalotte
1 Bund   Koriandergrün
250 g   Rinderhackfleisch
1 mittlere(s,r)   Ei (getrennt)
12 Stk.   Litschis
56 Blatt   Wan-Tan-Teig (10x10 cm; Asialaden)
1 kg   Pflanzenfett

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Ingwer schälen und klein würfeln. Schalotte pellen, fein hacken. Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Dann alles mit dem Rinderhackfleisch und Eigelb verkneten, salzen und pfeffern. Die Teigmasse in 32 Portionen teilen.
    Von den Litschis die Haut entfernen, Früchte entkernen und halbieren. Die Ränder der Teigblätter mit Eiweiß bestreichen. Auf 32 die Hackmasse geben, Teigblätter aufrollen. Die Enden fest verdrehen, so dass kleine "Bonbons" entstehen. In die Mitte der restlichen Teigblätter je eine halbe Litschi setzen. Die gegenüberiegenden Ecken der Teigplatten über der Litschi zusammenführen, Kanten fest zusammendrücken. Den Teig an der Spitze leicht verdrehen, so dass kleine "Tüten" entstehen. Herzhafte und süße "Teig-Bonbond" im heißen Pflanzenfett bei 175 Grad etwa 5 Minuten goldbraun backen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pikante und süße Teig-Bonbons aus dem Fondue-Topf wurde bereits 453 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>