Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Ossobuco alla milanese | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Ossobuco alla milanese | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Scheibe(n)   Kalbshaxenscheiben
4 Stk.   Tomaten
1 Stange(n)   Lauch
2 Stk.   Möhren
6 Zehe(n)   Knoblauch
1 Schuss   Olivenöl
1 EL   Zucker
100 g   Oliven, schwarz
1 Flasche(n)   Frankenwein
2 Blatt   Lorbeer
2 Stk.   Nelken
1 Prise(n)   Thymian
1 Prise(n)   Oregano
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Fleischscheiben abwaschen, mit Küchenkrepp trocknen, gut salzen und pfeffern. Den Backofen auf 150 °C vorheizen.Tomaten überbrühen, häuten und entkernen, grob hacken. Lauch und Möhren waschen und putzen, Knoblauch pellen und alles klein schneiden. Einen guten Schuss Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten hellbraun anbraten, dann herausheben.

    Im Bratöl den Zucker karamellisieren lassen. Die gehackten Tomaten zugeben und andünsten, bis sie zerfallen. Etwas später die geschnittenen Gemüse, zum Schluss die Oliven untermischen. Die Hälfte des Gemüses in einen Bräter füllen. Das Fleisch darauf legen und mit dem restlichen Gemüse bedecken. Weißwein angießen und die Gewürze Salz, Lorbeer, Nelken, Thymian und Oregano oder Kräuter der Provence darauf verteilen, etwas Pfeffer darübermahlen. Den Deckel auf den Bräter setzen und etwa 2 1/2 Stunden im Ofen garen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Ossobuco alla milanese wurde bereits 3059 Mal nachgekocht!

 

Cannon




Gewinnspiele
heinz-tomato-ketchup-so-lecker-kann-light-sein
HEINZ Tomato Ketchup: So lecker kann Light sein!
Jetzt einen von zwei Polar Loop Crytsal Avtivity Trackern im Wert von je 160€ gewinnen! Teilnehmen
 
>