Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Mini-Snack von Carpaccio als Fingerfood zum Cocktail | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Nassau

 


Mini-Snack von Carpaccio als Fingerfood zum Cocktail | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Rinderlende
1 Spritzer   Olivenöl
1 Prise(n)   Salz
1 Hand voll   Rucola-Blätter
30 g   Parmesan
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Rinderlende in möglichst dünne Scheiben schneiden, leicht überlappend auf ein Stück Frischhaltefolie legen, so dass ein Rechteck entsteht. Mit Folie bedecken und mit einer Teigrolle kräftig darüberrollen.

    Fleisch mit Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern. Von die Rucolablättchen und geriebenen Parmesan darauf verteilen. Ganz stramm aufrollen und fest mit Folie umwickeln. Dabei werden die Seiten wie bei einem Bonbon zusammengezwirbelt. Das Ganze 3-4 Stunden in den Tiefkühler.

    Die Rolle 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und sehr vorsichtig in ganz dünne Scheiben schneiden.


Das klassische Carpaccio mal etwas anders. Originell und schnell gemacht, wie ich finde.
Auf Scheiben von Knoblauchbagette anrichten. Lecker!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
180 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Mini-Snack von Carpaccio als Fingerfood zum Cocktail wurde bereits 3779 Mal nachgekocht!

 

Nassau




Gewinnspiele
20-adventstuerchen
20. Adventstürchen
Wir verlosen den Saugroboter VR 302 von Vileda im WErt von 349 Euro! Teilnehmen
 
>