Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Lammcurry mit Kokos und Ananas | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Lammcurry mit Kokos und Ananas | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 EL   Pflanzencreme
500 g   Lammgulasch
4 mittlere(s,r)   Zwiebeln
250 ml   Cremefine
250 ml   Kokosmilch
1 kleine(r)   Peperoni, rot
3 TL   Ingwer
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer, weiß
3 TL   Currypulver
1 Blatt   Lorbeerblatt
200 g   Ananasstücke

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Pflanzencreme in einer tiefen Pfanne erhitzen. Lammgulasch darin etwa 5 Minuten anbraten. Zwiebeln abziehen, würfeln, dazugeben und glasig andünsten. Mit Cremefine und Kokosmilch ablöschen. Peperoni waschen, halbieren, entkernen und in feine Sreifen schneiden. Peperoni, Ingwer, Salz, Pfeffer, Curry und Lorbeerblatt zu dem Lammcurry geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 60 Minuten schmoren. Ananas dazugeben und offen weitere 15 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.


Als Beilage Basmatireis oder in Curry geschwenkte Spätzle.

Kleine Lammkunde :
Milch(mast)lämmer sind Tiere bis zu einem Alter von 6 Monaten. Ihr Fleisch ist zart und das Aroma ist kräftig.
Mastlämmer nennt man Tiere, die höchstens ein Jahr alt sind. Ihr Fleisch ist nicht ganz so zart und aromastark.
Salzwiesenlämmer grasen auf den Wiesen des Deichvorlandes an der Nordseeküste, in der Bretagne und in Schottland. Das Futter sorgt für den herb-würzigen Geschmack des Fleisches.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Pro Portion etwa
315 kcal
22g Fett
20g Kohlenhydrate
10g Eiweiß

Lammcurry mit Kokos und Ananas wurde bereits 3071 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
23-adventstuerchen
23. Adventstürchen
Gewinnen Sie 1 von 5 Paketen mit je 2 Wellness-Kochbüchern! Teilnehmen
 
>