Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Hackbraten mit Kartoffelkruste | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von lalesus

 


Hackbraten mit Kartoffelkruste | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1,5 kg   Hackfleisch, gemischt  

(alternativ: Rinderhackfleisch)

1 Stk.   Paprikaschote, rot
2 Stk.   Zucchini
1 kg   Kartoffeln, fest kochend
2 Stk.   Brötchen, alt
2 Stk.   Eier
1 TL   Salz
2 TL   Petersilie
1 Stk.   Zwiebeln
1 TL   Pfeffer
2 Prise(n)   Paprikapulver, edelsüß

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Als erstes die Brötchen vom Vortag einweichen und Zwiebeln kleinhacken. Paprika würfeln und die Zucchini in lange dünne Streifen schneiden. Die Karoffeln grob raspeln und ausdrücken.

    Brötchen, Gehacktes, Zwiebeln, Paprikawürfel, ein Ei sowie Gewürze in eine Schüssel geben und verkneten. Die Hälfte der Hackmasse zu einem Laib forrmen und flachdrücken. Mit den Zucchinistreifen belegen und die andere Hälfte der Masse daraufgeben und alles zu einem Laib formen. Darauf achten, dass die Zucchini nicht aus der Hackleischmasse kommen. Als nächstes die geriebenen Kartoffeln mit dem anderen Ei verrühren und auf dem Hackraten verteilen.

    Das ganze in den Ofen stellen und bei 160 °C Umluft für ca 1,5 Stunden backen, bis die Kartoffelkruste schön braun ist. Eventuell mit Alufolie abdecken, wenn die Kartoffen zu braun werden.


Durch die Kartoffelkruste benötigt man keine Beilage und auch Kinder essen dieses Gericht gerne. Ideal in größeren Mengen wenn mal viel Besuch kommt, am Vortag zubereiten und am Tag des Besuches oder der Feier in den Ofen stellen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Hackbraten mit Kartoffelkruste wurde bereits 2855 Mal nachgekocht!

 

lalesus




 
>