Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Gulaschsuppe in 45 Minuten | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gulaschsuppe in 45 Minuten  | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
700 g   Rindfleisch
400 g   Zwiebeln
2 EL   Öl
1 EL   Tomatenmark
750 ml   Geflügelbrühe
0,5 Stk.   Paprikaschote, rot
0,5 Stk.   Paprikaschote, gelb
0,5 Stk.   Zucchini
400 g   Kartoffeln
1 EL   Paprikapulver, edelsüß
1 TL   Cayennepfeffer
1 Prise(n)   Salz
2 Blatt   Lorbeer
2 Scheibe(n)   Zitronenschale
2 Zehe(n)   Knoblauch
1 TL   Kümmel
1 TL   Majoran, getrocknet
2 EL   Petersilie

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für die Suppe das Rindfleisch von groben Sehnen befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Fleischwürfel in einem großen, breiten Topf bei mittlerer Hitze in Öl von allen Seiten gut anbraten.

    Tomatenmark dazugeben, kurz anrösten, die Zwiebelwürfel und den Knoblauch unterrühren, einige Minuten mitdünsten und mit Brühe aufgießen. Die Suppe bei milder Hitze etwa 1 Stunde sanft köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

    In der Zwischenzeit rote und gelbe Paprikaschoten entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln und Zucchini waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit, Paprika-, Zucchini- und Kartoffelwürfel in die Suppe geben, mit Paprikapulver, Cayennepfeffer und Salz würzen und die Lorbeerblätter zugeben.

    Die Gulaschsuppe zum Schluss mit der Gewürzpaste und etwas Salz würzen, 5 Minuten ziehen lassen und die Lorbeerblätter wieder entfernen. Die Suppe nochmals mit Salz abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Gulaschsuppe in 45 Minuten wurde bereits 4099 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>