Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Dünne Rinderschinkenscheiben mit Ziegenkäse-Dressing alla oljasaja | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Dünne Rinderschinkenscheiben mit Ziegenkäse-Dressing alla oljasaja | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Ziegenkäse, weich
3 EL   Weißweinessig
6 EL   Olivenöl
0,5 Stk.   Zitrone(n)
1 Hand voll   Rucola
200 g   Bresaola, geschnitten
1 Prise(n)   Salz
2 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Den Ziegenkäse in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis er etwas weicher ist. Langsam den Essig und 5 Esslöffel Öl zufügen. Die Mischung sollte nicht ganz glatt sein.
    Den Saft einer halben Zitrone mit dem restlichen Öl mischen und den Rucola damit leicht anmachen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
    Ein kleines Bund Rucola in die Mitte jeder Bresaola-Scheibe legen (nach Belieben einrollen). Auf Serviertellern anrichten und mit dem Ziegenkäse-Dressing beträufeln. Zum Schluss reichlich schwarzen Pfeffer darüber mahlen.


Kommentar des Sternekochs Giorgio Locatelli: „Bresaola vom Rind ist eine weitere lombardische Spezialität aus dem Valtellina-Tal. Dafür wird Filet roh gesalzen, in Wein und Kräutern mariniert und luftgetrocknet. So erhält es sein köstliches, zartes Aroma. In hauchdünnen Scheiben wird der Schinken als Antipasto serviert – traditionell mit Öl, Zitronensaft und schwarzem Pfeffer. Im Restaurant mögen wir es aber, eine wenig anders zu sein…“

Das Rezept mit dem Originaltitel "Bresaola di manzo al caprino" finden Sie in „Made in Italy. Das Kochbuch“ von Giorgio Locatelli.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 10 Minuten
 

Dünne Rinderschinkenscheiben mit Ziegenkäse-Dressing alla oljasaja wurde bereits 1261 Mal nachgekocht!

 

oljasaja




 
>