Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Bärlauchkruste-Hähnchenschlegel | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de

 


Bärlauchkruste-Hähnchenschlegel | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Hähnchenschenkel
100 g   Bärlauch
5 Scheibe(n)   Toastbrot
3 EL   Butter
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Backofen auf 225°C vorheizen.
    Hähnchenschlegel abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
    Für die Kruste das Toastbrot in Würfelschneiden. Den Bärlauch waschen und mit den Stielen klein schneiden (die Stiele in Röllchen, die Blätter in Streifen).
    Toastbrotwürfel mit der Butter und dem Bärlauch verkneten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jedem Hähnchenschlegel ein Viertel der Bärlauchmasse verstreichen. Die Schlegel in Bratfolie legen und im vorgeheizten Backofen bei 225°C etwa 45 Minuten garen.


Dazu passen grüne Salate, Gurkensalat, Tomatensalat, frisches Weißbrot oder Baguette.
Schmeckt auch kalt lecker.
Durch das Garen im Bratschlauch trocknet das Geflügelfleisch nicht so aus.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Bärlauchkruste-Hähnchenschlegel wurde bereits 1967 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
suesses-sonst-gibts-saures
„Süßes, sonst gibt’s Saures!“
Wir verlosen 10 Halloween-Packete von PiCK UP im Wert von jeweils 35 Euro! Teilnehmen
 
>