Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | 

Apfel-Rinderrouladen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von ann286

 


Apfel-Rinderrouladen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Stk.   Äpfel
4 Stk.   Rinderrouladen
75 g   Meerrettich
4 Scheibe(n)   Schwarzwälderschinken
2 Stk.   Zwiebeln
2 EL   Butterschmalz
350 ml   Cidre
400 ml   Brühe
1 Stk.   Gewürznelke
1 mittlere(s,r)   Romanesco
2 EL   Zitronensaft
2 EL   Butter
1 TL   Stärke
1 Hand voll   rosa Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • 2 Äpfel in Spalten schneiden. Rouladen salzen, mit Meerrettich bestreichen. Mit je einer Scheibe Schinken und Apfelspalten belegen, aufrollen und mit Rouladennadeln feststecken. Zwiebeln würfeln. Schmalz erhitzen und die Rouladen darin kräftig anbraten. Zwiebeln zufügen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Cidre und Brühe ablöschen. Nelke zufügen und aufkochen.zugedeckt 1 Std. schmoren

    Romanesco in Röschen teilen, in kochendem Salzwasser 10 Min. garen. 1 Apfel in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Butter erhitzen und die Apfelscheiben darin weich dünsten. Romanesco zufügen und schwenken. Warm stellen. Fertige Rouladen aus dem Schmorfond nehmen. Die Stärke mit 1 bis 2 EL Wasser glatt rühren. In den Fond rühren, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Rouladen aufschneiden und mit Apfelscheiben und Romanesco anrichten. Mit rosa Pfefferbeeren bestreuen. Dazu schmecken Kartoffelbällchen (Fertigprodukt).
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Apfel-Rinderrouladen wurde bereits 1816 Mal nachgekocht!

 

ann286




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>