Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Zander in Weißweinsauce mit Pilzen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Zander in Weißweinsauce mit Pilzen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Zanderfilet
200 g   Steinpilze  

(alternativ: Champignons)

1 TL   Salz
140 ml   Weißwein
1 EL   Mehl
4 EL   Butter  

(alternativ: Margarine)

1 EL   Kondensmilch
1 Stk.   Eigelb
200 g   Weißbrot
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Schuss   Wasser  

(alternativ: Fischbrühe)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Das in Stücke geschnittene Fischfilet, sowie die geputzten, gewaschenen und klein geschnittenen Pilze werden in einem flachen Topf gesalzen, gepfeffert, mit Weißwein und Wasser übergossen und zugedeckt 15 bis 20 Minuten zum Dünsten angesetzt.

    Nach dem Garen die Brühe abgießen, etwas eindampfen und mit Mehlschwitze eine helle Sauce bereiten. Die Sauce vom Feuer nehmen und salzen. Ein in etwas Kondensmilch verrührtes Eigelb und einen Esslöffel Butter unterziehen. Dann die Sauce durchseihen.

    Geröstete Weißbrotscheiben auf einer vorgewärmten Platte anordnen und jede mit einem Stück Fisch und mit gedünsteten Pilzen belegen. Nun den Fisch mit der durchgeseihten Sauce begießen und noch Toast extra reichen.


Zu diesem Gericht passen gekochter Spargel in Butter, grüne Buttererbsen oder grüne Butterbohnen, aber auch zarter Blumenkohl.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Zander in Weißweinsauce mit Pilzen wurde bereits 4582 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



 
>