Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Überbackene Fischschüsselchen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Mirko19

 


Überbackene Fischschüsselchen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
50 g   Margarine
1 kleine(r)   Zwiebel
20 g   Mehl
250 ml   Milch
1 Spritzer   Zitronensaft
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Zucker
4 Stk.   Eier
1 Dose(n)   Tomatenheringsfilet  

(alternativ: Tomatenmakrelenfilet)

50 g   Schnittkäse

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • In der Margarine die Zwiebelwürfel goldgelb rösten. Das Mehl darin schwitzen und mit der Milch zu einer glatten Soße verkochen. Diese Soße mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und Zucker recht kräftig abschmecken. Die hartgekochten Eier in große Würfel schneiden und zusammen mit den Fischfilets und den in Würfel geschnittenen Käse unter die Soße heben, in feuerfeste Förmchen oder Pastetchen füllen und überbacken. Mit Toastbrot und Frischobst servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Überbackene Fischschüsselchen wurde bereits 1733 Mal nachgekocht!

 

Mirko19




 
>