Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Seezunge auf bretonische Art | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Seezunge auf bretonische Art | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
8 mittlere(s,r)   Seezungenfilets
2 Stange(n)   Lauch
1 Stange(n)   Sellerie
2 mittlere(s,r)   Schalotten
4 EL   Butter
125 ml   Milch
1 TL   Zitronensaft
100 ml   Weißwein, trocken
100 ml   Crème fraîche
1 EL   Petersilie
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Seezungenfilets mit etwas Küchenrolle gut abtupfen und anschließend mit dem Zitronensaft begießen, bedecken und ca. 15 min ziehen lassen. Den Lauch (nur den weißen Teil) und den Stangensellerie schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten ebenfalls schälen und klein schneiden. Den Ofen auf (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) vorheizen. Das Gemüse in etwas Butter, auf niedriger Hitzestufe ca. 10 min anbraten. Im Anschluss in eine ofenfeste Form geben. Den Fisch nochmals abtrocknen, salzen und einmehlen und auf das angebratene Gemüse legen. Das Ganze mit dem Weißwein begießen. Die Form bedecken, für 25 min in den Ofen geben und den Fisch ca. alle 5 min mit dem eigenen Bratensaft begießen. Nach ca. 15 min bestreichen Sie den Fisch mit der Crème fraîche. Nach den 25 min richten Sie den Fisch und das Gemüse auf einem Teller an und bestreuen Sie das Ganze mit der kleingeschnittenen Petersilie.


Beilage: Sie können dieses Gericht mit gekochten Kartoffeln oder Reis servieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Seezunge auf bretonische Art wurde bereits 3064 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>