Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Schlesisches Häckerle | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von fitis

 


Schlesisches Häckerle | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Salzherine
2 Stk.   Eier hartgekocht
20 g   Butter
1 kleine(r)   Zwiebel  

(alternativ: Schalotte)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Heringe waschen und über Nacht wässern. Dann abziehen, entgräten, trockentupfen und fein hacken, bzw. durchdrehen. Die Butter schaumig rühren. Die Eier schälen, das Eigelb durch ein Sieb direkt in die Butter streichen.
    Das Eiweiß und die kleine Zwiebel ganz fein würfeln. Heringe, Butter, Ei- und Zwiebelwürfelchen miteinander mischen. Das Häckerle vor dem Servieren noch etwas durchziehen lassen.


Es wird als Aufstrich auf dunklem, gebutterten Brot gegessen. Man kann es auch als Hauptmahlzeit zu Pellkartoffeln essen, dann die Menge verdoppeln.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Schlesisches Häckerle wurde bereits 3986 Mal nachgekocht!

 

fitis




 
>