Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Schellfisch-Filets mit Senfsoße - Dinner for one | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Schellfisch-Filets mit Senfsoße - Dinner for one | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Schellfischfilets mit Haut a 150 g
200 ml   Weißwein trocken
100 ml   Noilly Prat
1,5 l   Wasser
10 Stk.   Pfefferkörner
4 Stk.   Lorbeerblätter
2 Stk.   Zwiebeln
1 Stk.   Zitrone
1 Prise(n)   Salz
200 g   Naturjoghurt
2 EL   Dijon-Senf
1 EL   Butter
1 kg   Kartoffeln
1 Hand voll   Petersilie

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, in Salzwasser garen. Schellfischfilets waschen, Gräten entfernen.
    Zitrone und Zwiebeln in Scheiben schneiden, mit Wasser, Wein, Noilly Prat und Gewürzen in eine flache Pfanne geben. Den Sud kräftig salzen, etwa 10 Min. kochen lassen.
    Dann Hitze auf kleine Stufe reduzieren. Die Fischfilets mit der Haut nach oben in den Sud legen. Ca. 5 Min. garen lassen.

    Für die Soße den Joghurt bei milder Hitze erwärmen. Senf und Butter hinzufügen und verrühren. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Die Soße darf nicht kochen, sost flockt sie.

    Die Haut der Fischfilets abziehen und die Filets mit der Soße und den Salzkartoffeln anrichten.


Dazu passt: Weißwein. Miss Sophie weiß, der schmeckt hervorragend zum Fisch.

Noilly Prat ist ein französischer Wermut, dessen Basis zwei Weißweine aus Südfrankreich bilden.

N. P. gilt als aromatischer als andere Wermutweine, es wird z. B. nur eine geringe Menge zum Aromatisieren benötigt.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Schellfisch-Filets mit Senfsoße - Dinner for one wurde bereits 915 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




 
>