Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Sardinen mit Tomatensalsa | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Sardinen mit Tomatensalsa | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 EL   Olivenöl
3 EL   Instant-Gemüsebrühe
1 TL   Rosmarin
1 TL   Thymian
1 TL   Oregano
2 Zehe(n)   Knoblauch
32 kleine(r)   Sardinen
2 mittlere(s,r)   Paprikaschoten, gelb
2 mittlere(s,r)   Peperoncini
8 mittlere(s,r)   Tomaten, getrocknet
4 mittlere(s,r)   Tomaten
2 EL   Kapern
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zwei EL Olivenöl mit der Brühe und den Kräutern verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Sardinen innen und außen damit einpinseln, in eine Schüssel legen und mit Folie abdecken.
    Zwei Stunden im Kühlschrank marinieren.

    Für die Salsasoße:
    Paprikaschoten vierteln, putzen und würfeln. Peperoncini längs aufschlitzen, Kerne herausspülen, Schote fein hacken. Getrocknete und frische Tomaten klein würfeln.
    Alles mit den Kapern verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
    Eine Pfanne mit dem restlichen Olivenöl auspinseln.
    Die Sardinen darin von jeder Seite 2 Minuten anbraten.
    Zusammen mit der Salsasoße anrichten.


Tipp:
Sardinen schmecken auch vom Holzkohlegrill köstlich. Da die Fische sehr empfindlich sind und leicht zerfallen, sollte man sie in eine spezielle Aluschale legen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
298 kcal
14g Fett
23g Kohlenhydrate
24g Eiweiß

Sardinen mit Tomatensalsa wurde bereits 2540 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
heinz-tomato-ketchup-so-lecker-kann-light-sein
HEINZ Tomato Ketchup: So lecker kann Light sein!
Jetzt einen von zwei Polar Loop Crytsal Avtivity Trackern im Wert von je 160€ gewinnen! Teilnehmen
 
>