Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Salzheringe in Zwiebel-Sahne-Sauce | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von rija2

 


Salzheringe in Zwiebel-Sahne-Sauce | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: rija2
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Salzheringe
150 g   Zwiebel
100 ml   Essig 5%
220 ml   Wasser
125 ml   Schlagsahne
1 Stk.   Lorbeerblatt
2 Stk.   Pimentkörner
0,5 TL   Senfkörner
1 Stk.   Gewürzgurke

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Die Salzheringe ausnehmen, den Kopf abtrennen, mindestens 24 Stunden wässern,
    in der Zeit 1 Mal das Wasser wechseln,
  • 2
    Zwiebel in Ringe schneiden, mit den Gewürzen im Essig und Wasser kochen bis die Zwiebel weich wird.
  • 3
    Zum Schluss die Schlagsahne, in Scheiben geschnittene Gewürzgurke und die Heringe mit dem bereits abgekühlten Zwiebel-Essig-Sud vermengen.
  • 4
    Nochmal ca. 12 Stunden (über Nacht) im Kühlschrank ziehen lassen,
    mit frisch gekochten Salzkartoffeln servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von rija2:

Ein Tipp:
wer es etwas milder mag, sollte weniger Essig ( 80ml ) nehmen.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Salzheringe in Zwiebel-Sahne-Sauce wurde bereits 305 Mal nachgekocht!

 

rija2