Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Sahne-Lachsfilet mit Nudeln | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Kochneugier

 


Sahne-Lachsfilet mit Nudeln | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
400 g   Schlagsahne
1 Packung(en)   Crème fraîche
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Bund   Dill
250 g   Lachsfilet
300 g   Nudeln
1 Spritzer   Zitronensaft

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Als Erstes Wasser für die Nudeln aufsetzen (mit Salz und etwas Olivenöl). Dann den Lachs in Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Zitrone beträufeln. Dann in einer aufgewärmten Pfanne mit Olivenöl mit kleiner Stufe anbraten. Während das Ganze am brutzeln ist, immer wieder die Lachsstücke wenden, dass sie von allen Seiten schön durch sind. Wenn der Lachs durch ist, färbt er sich hellrosa.
    Als nächstes die Schlagsahne und die Crème fraîche Töpfchen mit in die Pfanne rühren. Dann ein paar Dillspitzen mit hinein (je nach Bedarf). Die Soße sollte nicht allzu lange kochen, denn sonst verkocht sich die Sahne und es bleibt nicht viel an Soße über. Nudeln abgießen und abschrecken.
    Fertig zum Servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Sahne-Lachsfilet mit Nudeln wurde bereits 3039 Mal nachgekocht!

 

Kochneugier




 
>