Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Rotbarschfiflet auf Gurken-Linsen-Gemüse, für Diabetiker geeignet | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Rotbarschfiflet auf Gurken-Linsen-Gemüse, für Diabetiker geeignet | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Rotbarschfilet
100 g   Linsen rot
2 EL   Zitronensaft
1 große(r)   Salatgurke
2 EL   Weinessig
30 g   Margarine
30 g   Butterschmalz
200 ml   Gemüsebrühe-Instant
100 ml   Schlagsahne
1 Spritzer   Süßstoff

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die roten Linsen in reichlich Wasser einmal leicht aufkochen, dann bei schwacher Hitze offen 10 bis 15 Minuten ziehen lassen, salzen.
    In der Zwischenzeit Rotbarschfilet quer in 5 cm breite Streifen schneiden. Haut je einmal längs einschneiden, mit Salz und Zitronensaft würzen.
    Die Gurke schälen und längs halbieren. Kerne mit einem Löffel herausschaben und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Weinessig mit Süßstoff erhitzen, Margarine zugeben und schmelzen.
    Salatgurke darin unter Rühren andünsten. Die Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und 5 Minuten garen, salzen. Dann die abgetropften roten Linsen unterheben, kurz ziehen lassen und mit Pfeffer würzen.
    Den Fisch trocken tupfen und in sehr heißem Butterschmalz auf der Hautseite 3 Minuten braten. Wenden und bei milder Hitze eine Minute weiter braten.
    Schlagsahne sehr steif schlagen, unter das Gurkengemüse heben. Den Fisch darauf legen und SOFORT servieren.


Pro Portion = 42 g E, 29 g F, 17 g KH, anzurechnende BE 1,1

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
490 kcal
29g Fett
17g Kohlenhydrate
42g Eiweiß

Rotbarschfiflet auf Gurken-Linsen-Gemüse, für Diabetiker geeignet wurde bereits 541 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>