Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Pikant eingelegte Bratheringe | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pikant eingelegte Bratheringe | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Stk.   Grüne Heringe, küchenfertig (je ca. 200 g)
100 g   Mehl
50 g   Butterschmalz
40 g   Meerrettich-Stück  

(alternativ: 2 TL Meerrettich aus dem Glas)

750 ml   Weißweinessig
1 EL   Pfefferkörner schwarz
2 EL   Senfkörner gelb
70 g   Zucker weiß
300 g   Zwiebeln rot
2 Stk.   Dillblüten
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Grüne Heringe unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen und trocken tupfen. Mehl und etwas Salz auf einem Teller mischen, Heringe darin wälzen.
    Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Heringe pro Seite ca. 6 Minuten braten. Für den Sud Meerrettich putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Zusammen mit Weißweinessig, 175 ml Wasser, Pfeffer- und Senfkörnern, etwa 2 Teelöffel Salz und Zucker aufkochen.
    Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mit den abgezupften Dillblüten zum heißen Sirup geben, nochmals aufkochen und fünf Minuten ziehen lassen. Bratheringe in eine große flache Form legen, mit dem Sud übergießen und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Pro Portion etwa
620 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Pikant eingelegte Bratheringe wurde bereits 535 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>