Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Pangasius-Filets mit Minzjoghurt | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von klaus_dieter_1

 


Pangasius-Filets mit Minzjoghurt | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Zehe(n)   Knoblauch
0,5 Bund   Minze
300 g   Vollmilchjoghurt
1 Prise(n)   Salz;
4 mittlere(s,r)   Pangasiusfilets
3 EL   Curry-Masala
2 EL   Mehl
1 mittlere(s,r)   Limette
2 mittlere(s,r)   Chilischoten, grün
1 Prise(n)   Zucker
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln, rot
5 EL   Öl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für den Minzjoghurt Knoblauch abziehen und fein hacken. Minze abspülen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Minze und Joghurt verrühren und mit Salz abschmecken.

    Fischfilets abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Fisch mit Curry-Masala und Salz einreiben, in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen.

    Limette auspressen. Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. Chili, Limettensaft, Salz und Zucker verrühren und abschmecken. Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden.

    Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Fisch auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

    Fischstücke, Zwiebelringe und Minzjoghurt anrichten. Mit Chili-Limettensaft beträufeln.


Pangasiusfilets à 50 g verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pangasius-Filets mit Minzjoghurt wurde bereits 2699 Mal nachgekocht!

 

klaus_dieter_1




 
>