Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Kreolische Fischröllchen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kreolische Fischröllchen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 große(r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 Stange(n)   Staudensellerie (ca. 80 g)
30 g   Butter
500 ml   stückige Tomaten
2 Msp.   Salz
1 TL   Currypulver
1 TL   Worcestersauce
0,5 TL   Tabascosauce
8 Stk.   Seezungenfilets (ca. 700 g)  

(alternativ: Schollenfilets)

200 g   Langkorn-Reis
1 große(r)   Paprikaschote grün, für die Garnierung
1 große(r)   Bio-Zitrone in Scheiben zum Garnieren
1 Zweig(e)   Basilikum zum Garnieren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie putzen, waschen und kleinschneiden.

    Die Butter erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Sellerie darin weich dünsten.

    Stückige Tomaten, Salz, Currypulver, Worcester- und Tabascosauce einrühren, dann alles aufkochen. Seezungenfilets waschen, trocken tupfen und aufrollen.

    Mit Holzspießchen feststecken und in die Tomatensauce setzen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Reis in knapp 1/2 Liter Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Fisch mit Sauce auf dem Reis anrichten und mit fein gewürfelter grüner Paprikaschote, Zitronenscheiben und Basilikum garnieren.


Das Element Wasser - der berühmte Mississippi - hat für die Einwohner Louisianas eine große Bedeutung. Flusskrebse (crawfish) und Meeresfrüchte sind daher selbstverständliche und beliebte Zutaten in der typischen Südstaatenküche.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Kreolische Fischröllchen wurde bereits 606 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>