Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Kartoffel-Rotbarsch-Gulasch | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffel-Rotbarsch-Gulasch | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
700 g   Kartoffeln, vorw. fest kochend
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
300 g   Brokkoli
3 EL   Öl
200 g   Schlagsahne
500 g   Rotbarschfilet
300 ml   Gemüsebrühe-Instant
2 EL   Kapern
1 Bund   Dill frisch
2 TL   Senf Mittelscharf

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Kartoffeln waschen, schälen, dann in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und hacken. Brokkoli putzen, in Röschen teilen und waschen. Dann die Brokkoliröschen 2 - 3 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abschrecken und abtropfen lassen.
    Zwiebel im heißen Öl in einem Topf glasig dünsten. Kartoffelwürfel kurz mitdünsten, Gemüsebrühe und Schlagsahne angießen. Nun 15 Minuten OHNE Deckel köcheln lassen.
    In der Zwischenzeit Rotbarschfilet abbrausen, trocken tupfen, salzen sowie pfeffern und mit Zitronensaft würzen. In 2 cm große Würfel schneiden.
    Die Fischwürfel in den Topf geben und weitere 3 - 4 Minuten gar ziehen lassen.
    Die Hälfte der Kapern hacken, Dill abbrausen und trocken schütteln. Einige Dillspitzen für die Garnierung beiseite legen, Rest hacken. Brokkoliröschen, alle Kapern und gehackten Dill unterrühren.
    Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken und mit den beiseite gelegten Dillspitzen garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Pro Portion etwa
590 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Kartoffel-Rotbarsch-Gulasch wurde bereits 500 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>