Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Jakobsmuschel gebraten und crunchy Yellowfin-Thunfisch auf Erbsenpüree mit Wildkräutersalat | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Jakobsmuschel gebraten und crunchy Yellowfin-Thunfisch auf Erbsenpüree mit Wildkräutersalat | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 -   Kanadische Jakobsmuscheln
200 g   Sushi Thunfisch
50 g   gerösteter Sesam
1 -   Wildkräutersalat
20 g   Erbsensprossen
300 g   Erbsen tiefgefroren
1 -   Schalotte, in Scheiben geschnitten
1 -   Knoblauchzehe
200 g   Kokosmilch
10 cl   Sojasauce
1 Spritzer   Sesamöl
6 cl   Honig
1 -   Saft von einer Limette und Abrieb
1 Stk.   Chilischote  

(alternativ: kleines Stück)

1 TL   Wasabi
1 -   Pfeffer
1 -   Zucker
1 -   Salz
1 -   Muskatnuss

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1. Einen Topf auf dem Herd erhitzen. Die Schalotte, Knoblauch glasig andünsten. Die Erbsen hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und einem Hauch Muskatnuss abschmecken. Mit der Kokosmilch auffüllen und weich kochen. Anschließend in einer Küchenmaschine mit dem Messer fein kuttern und nachschmecken.

    2. Die Sojasauce, Sesamöl, Saft und Abrieb der Limette, Chilischote, Wasabi und Honig zu einem Dressing verrühren. Den Thunfisch darin zehn Minuten ziehen lassen.

    3. Herausnehmen, trocken tupfen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Anschließend in dem gerösteten Sesam wälzen.

    4. Die Jakobsmuscheln beidseitig ca. 1 Minute braten. Anschließend mit Meersalz und Pfeffer würzen.

    5. Alle Zutaten auf dem Teller schön anrichten und den Wildkräutersalat mit der Thunfischmarinade nappieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Jakobsmuschel gebraten und crunchy Yellowfin-Thunfisch auf Erbsenpüree mit Wildkräutersalat wurde bereits 2875 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Wolfgang Weigler

http://whowantsit.de/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
wellness-in-den-niederlanden
Wellness in den Niederlanden
Wir verlosen 3 Übernachtungen für Zwei inkl. Halbpension und Spa-Behandlung in den Thermen Bussloo! Teilnehmen