Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Heilbutt mit Meerrettichbutter | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Heilbutt mit Meerrettichbutter | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
125 g   Butter, flüssig
1 Bund   Schnittlauch
1,5 EL   Meerrettichsauce
4 mittlere(s,r)   Heilbuttfilets
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 TL   Maiskeimöl

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Von der Butter 1 EL zum Braten wegnehmen. Vom frischen Schnittlauch so viel klein schneiden, dass es 2 EL ergibt. In eine kleine Schüssel geben und mit der Meerrettichsauce und der Butter mischen. Die Buttermischung zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank kalt stellen.

    Die Heilbuttsteaks waschen, trocken tupfen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Die restliche Butter und das Öl in einer Bratpfanne auf höchster Stufe erhitzen. Die Fischfilets etwa 4 bis 6 Minuten braten, bis sie sich gut zerteilen lassen. Heilbuttfilets sind schneller gar als Steaks.

    Die Butter in Scheiben schneiden. Den gebratenen Fisch auf 4 Teller verteilen und mit je einer Butterscheibe belegen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Heilbutt mit Meerrettichbutter wurde bereits 2614 Mal nachgekocht!

 

Cannon




 
>