Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Gefüllte Matjesröllchen - garantiert ein guter Fang für Matjes-Fans | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Gefüllte Matjesröllchen - garantiert ein guter Fang für Matjes-Fans | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
8 Stk.   Matjesfilets (je 60 g)
1 Stange(n)   Lauch/Porree
1 große(r)   säuerlicher Apfel
1 EL   Butter
0,5 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft
2 EL   Preiselbeeren (aus dem Glas)
125 g   Speisequark (20 % Fett)
2 EL   gemischte, gehackte Kräuter (Basilikum, Dill, Petersilie, Estragon)
4 Scheibe(n)   Pumpernickel
1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Prise(n)   Salz & Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Matjes wenn notwendig entsalzen, das geht so: Matjesfilets eine Stunde in wenig Mineralwasser, Milch oder Buttermilch einlegen, danach trocken tupfen. ! Wasser bzw. Milch NICHT weiterverwenden !
    Für die gefüllten Matjesröllchen den Lauch putzen, waschen und schräg in 1/2 cm breite Ringe schneiden. Den Apfel waschen, trockenreiben und vierteln. Dann das Kerngehäuse ausschneiden. Apfelviertel in dünne Spalten schneiden, diese dritteln. SOFORT mit Zitronensaft beträufeln.
    Lauchringe in heißer Butter dünsten, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Apfelstücke unterheben und kurz mitdünsten, dann die Preiselbeeren unterheben.
    Quark mit Kräutern und Pfeffer verrühren. Matjes mit Quark bestreichen und aufrollen.
    Je 2 Matjesröllchen mit Apfel-Lauch und Pumpernickel-Rauten auf 4 Tellern anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
480 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gefüllte Matjesröllchen - garantiert ein guter Fang für Matjes-Fans wurde bereits 771 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>