Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Fruchtiges Seelachs-Ragout mit Basmati-Reis | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Fruchtiges Seelachs-Ragout mit Basmati-Reis | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Seelachsfilet
2 EL   Zitronensaft
200 g   Basmati-Reis
1 große(r)   Paprikaschote, rot
1 Bund   Lauchzwiebeln
30 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

100 ml   Gemüsebrühe-Instant
1 Glas   Fix für Fleischpfanne "Indisch Curry" mit Ananas & Äpfeln (400g)
1 Msp.   Currypulver zum Bestäuben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Seelachsfilet waschen und trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
    Langkornreis in etwa 400 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 18 Minuten köcheln.
    Paprikaschote und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprikaschote in Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Die Hälfte der Butter oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Lauchzwiebeln anbraten und würzen, herausnehmen.
    Restliche Butter oder Margarine im Bratfett erhitzen. Den Fisch leicht salzen und darin unter Wenden etwa 5 Minuten braten, herausnehmen. Bratfett mit Brühe ablöschen, Fix für Fleischpfanne und Gemüse einrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Nun den Fisch vorsichtig unterheben. Langkornreis und Fisch-Ragout anrichten.


"Basmati & Thai-Reis:
Der typische Duft des Basmati wird hier ergänzt vom leicht nach Jasmin duftenden Thai-Reis, der von Gewürzen nicht überdeckt werden sollte.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
580 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Fruchtiges Seelachs-Ragout mit Basmati-Reis wurde bereits 848 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>