Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Bulgur mit Spinat und Krabben | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von kabuki

 


Bulgur mit Spinat und Krabben | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 EL   Rapsöl
150 g   Butter, flüssig
1 TL   Gemüsebrühepulver
225 g   TK-Spinat
3 Zweig(e)   Dill
1 Packung(en)   Kräutersoße
1 EL   Senf, mittelscharf
2 TL   Honig
150 g   Kirschtomaten
150 g   Tiefseekrabben
3 Prise(n)   Salz
3 Prise(n)   Pfeffer
550 ml   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Bulgur, Zwiebel und Knoblauch zufügen und ca. 3 min. glasig dünsten. 300 ml Wasser zugießen und aufkochen. Gemüseboillon zugeben und darin auflösen.

    Tiefgekühlten Spinat zugeben und bei schwacher Hitze 12-15 min. garen. Dill waschen, trockenschütteln und fein hacken. 250 ml Wasser aufkochen, Instantpulver für Kräutersoße einrühren und bei schwacher Hitze 1 min. kochen lassen. Soße mit Dill, Senf und Honig abschmecken.

    Tomaten waschen, vierteln und zusammen mit den Krabben unter den Bulgur heben. Mit wenig Salz und Pfeffer nachwürzen. Zusammen mit der Senf-Dill-Soße servieren.


Nehmen Sie die Kräutersoße von der Kochstelle, bevor der Senf hineinkommt. Denn das aromatische, ätherische Öl, das dem Senf seine Würze verleiht, ist leicht flüchtig und hitzeempfindlich.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Wieviel Bulgur benötige ich für das Rezept und was ist das für eine Krätersauce?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Bulgur mit Spinat und Krabben wurde bereits 1900 Mal nachgekocht!

 

kabuki




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>