Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Bulgur mit Krabben, Spinat und Senf-Dill-Sauce | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von sarah-87

 


Bulgur mit Krabben, Spinat und Senf-Dill-Sauce | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 mittlere(s,r)   Knoblauchzehe
1 EL   Rapsöl
150 g   Bulgur
1 TL   Gemüsebouillon
225 g   Blattspinat
3 EL   Dill
1 Packung(en)   Kräutersoße
1 EL   Senf
2 TL   Honig
150 g   Kirschtomaten
150 g   Tiefseekrabben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen. Bulgur, Zwiebel und Knoblauch zufügen und ca. 3 Minuten glasig dünsten. 300 ml Wasser zugießen und aufkochen. Gemüsebouillon zugeben und darin auflösen. Tiefgekühlten Spinat zugeben und bei schwacher Hitze 12 bis 15 Minuten garen.

    Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. 250 ml Wasser aufkochen, Instantpulver für Kräutersoße einrühren und bei schwacher Hitze 1 Minuten kochen lassen. Soße mit Dill, Senf und Honig abschmecken. Tomaten waschen, vierteln und zusammen mit den Krabben unter den Bulgur heben. Eventuell mit wenig Salz und Pfeffer nachwürzen. Zusammen mit Senf-Dill-Sauce servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Bulgur mit Krabben, Spinat und Senf-Dill-Sauce wurde bereits 1758 Mal nachgekocht!

 

sarah-87




Gewinnspiele
21-adventstuerchen
21. Adventstürchen
2 luxuriöse Beauty-Sets 'Perlglanztusche' von Rouge Bunny Rouge im Wert von je 214 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>