Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Bagna cauda - Italienischer Dip für Gemüse | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Bagna cauda - Italienischer Dip für Gemüse | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Sahnesteif
1 mittlere(s,r)   Paprikaschote, rot
1 Staude(n)   Bleichsellerie
4 große(r)   Möhren
6 mittlere(s,r)   Sardellenfilets
6 Zehe(n)   Knoblauch
50 g   Butter
250 ml   Olivenöl
4 EL   Sahne
1 Stk.   Gurke
4 Stk.   Baguette

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Gurke eventuell schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Die Paprikaschoten und den Sellerie putzen und die Möhren schälen. Das Gemüse in gut fingerlange Streifen schneiden und auf einer großen Platte anrichten.

    Die Sardellenfilets kurz abspülen, mit Haushaltspapier trockentupfen und dann sehr fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls fein hacken oder durch die Presse drücken.

    Die Butter in einem Stieltopf erwärmen. Sardellen und Knoblauch hinzufügen und so lange unter Rühren braten bis die Sardellen vollständig zerfallen sind. Erst jetzt das Öl hinzufügen, alles aber nicht zu heiß werden lassen.

    Zum Schluss die Sahne hineinrühren und die Sauce in einen Fonduetopf füllen. Die Sauce bei Tisch auf dem Rechaud warm halten. Sie darf aber nicht zu heiß werden. Jeder dipt nach Belieben die Gemüsestreifen in die Sauce. Dazu frisches Baguette servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Bagna cauda - Italienischer Dip für Gemüse wurde bereits 4458 Mal nachgekocht!

 

Cannon




 
>