Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fisch & Meeresfrüchte | 

Asiatische Fischpfanne mit Reis, süß-sauer | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Asiatische Fischpfanne mit Reis, süß-sauer | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Langkorn-Reis
4 EL   Essig
2 Stk.   Zwiebeln
500 g   Möhren frisch
250 g   Mungobohnensprossen
4 EL   Speisestärke
4 EL   Öl
4 TL   Sesamsamen
300 g   TK-Erbsen
150 ml   Tomatenketchup
2 EL   Sojasauce
600 g   Seelachsfilet
1 Prise(n)   Cayennepfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Langkorn-Reis in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten ausquellen lassen.
    Lachsfilets waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit zwei Esslöffeln Essig beträufeln und salzen. Die Möhren putzen, wachen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Mungobohnenprossen waschen und abtropfen lassen.
    Fisch in 2 3 Esslöffeln Stärke wenden, dann in 2 Esslöffeln Öl 5 bis 8 Minuten rundherum braten. Nach 4 Minuten mit Sesamsamen bestreuen, herausnehmen.
    Zwei Esslöffel Öl erhitzen. Möhren und Zwiebeln darin anbraten, 4 Esslöffel Wasser zugießen und etwa 10 Minuten dünsten. Die Sprossen und Erbsen nach 5 Minuten zufügen und mitgaren. Das Gemüse mit Tomatenketchup, Sojasauce, 2 Esslöffel Essig und 6 Esslöffel Wasser aufkochen. Nun 2 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel Stärke glatt rühren, Soße damit binden und würzen.
    Lachsfilets und Gemüse zufügen und in der Soße erhitzen.
    Reis abtropfen lassen und zur Fischpfanne reichen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
580 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Asiatische Fischpfanne mit Reis, süß-sauer wurde bereits 777 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>