Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Gegrillte Forellen in Alufolie | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Gegrillte Forellen in Alufolie | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 große(r)   Forellen
1 TL   Salz
1 TL   Pfeffer
2 mittlere(s,r)   Möhren
1 kleine(r)   Knollensellerie
1 kleine(r)   Fenchelknolle
3 mittlere(s,r)   Zwiebeln
8 EL   Rapskernöl
1 mittlere(s,r)   Zitrone(n)
2 Zweig(e)   Dill

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Forellen ausnehmen, säubern, waschen, mit Küchenkrepp trockentupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Gemüse gut waschen. Die Zwiebeln schälen. Möhren raspeln. Knollensellerie stifteln, Fenchel in Stücke schneiden. Die Zwiebeln würfeln und grob hacken.

    Das Gemüse mit dem Rapskernöl mischen. 4 große Stücke Alufolie doppelt nehmen, jeweils 2 EL vom eingelegten Gemüse darauf verteilen und die Forellen darauflegen. Das restliche Gemüse auf die Forellen geben, etwas schwarzen Pfeffer darübermahlen und die Alufolie einschlagen. Die Forellen auf dem heißen Rost 12 bis 15 Minuten grillen und mit Zitronenscheiben und Dillzweigen anrichten.


Dazu schmeckt Baguette mit Pesto.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Pro Portion etwa
402 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Gegrillte Forellen in Alufolie wurde bereits 2335 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
reise-inspirationen-fuer-ihren-naechsten-urlaub
Reise-Inspirationen für Ihren nächsten Urlaub!
Wir verlosen Buchpakete mit tollen Reisebüchern! Teilnehmen
 
>