Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Eiscreme | 

Früchte-Granité - fruchtiges Eis mit feiner Vanillesahne | Früchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Früchte-Granité - fruchtiges Eis mit feiner Vanillesahne | Früchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Erdbeeren
80 g   Zucker  

(alternativ: Puderzucker)

0,5 mittlere(s,r)   Zitrone(n)
5 EL   Weißwein oder Grappa  

(alternativ: Fruchtsaft, wenn Kinder mitessen)

200 ml   Schlagsahne
2 Packung(en)   Vanillezucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Die Erdbeeren abbrausen, putzen und je nach Größe halbieren. Die Erdbeeren mit 5 EL Wasser und Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Erdbeeren anschließend mit einem Mixstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Zitrone auspressen und den Zitronensaft mit dem Weißwein unter das Erdbeerpüree rühren, Püree abkühlen lassen.
    Dann die Masse in eine flache Auflaufform oder Schale gießen, abdecken und etwa 2 Stunden gefrieren lassen, bis sie am Rand gefroren ist. Dann die Eiskristalle mit einer Gabel lösen und für weitere etwa 30 Minuten in Gefrierfach geben. die gefrorene obere Schicht wieder mit der Gabel abkratzen. Den Vorgang dann so lange wiederholen, bis eine feste Konsistenz erreicht ist.
    Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen und in Dessertgläser geben. Das Granité mit einer Gabel abkratzen und auf die Vanillesahne geben. Mit Puderzucker bestäubt servieren.


Das Granité könnt Ihr auch folgendermaßen variieren: den Saft von zwei Limetten auspressen.
500 g Erdbeeren abbrausen, putzen und pürieren. Püree mit Limettensaft, 5 EL Puderzucker sowie 2 EL Grappa verrühren und wie im Rezept beschrieben gefrieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
300 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Früchte-Granité - fruchtiges Eis mit feiner Vanillesahne wurde bereits 377 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>