Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Beschwipste Früchte mit Honigkrokant | Torte Rezept auf Kochrezepte.de von TanteKati

 


Beschwipste Früchte mit Honigkrokant | Torte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Erdbeeren
4 EL   Walnusskerne
8 EL   Honig  

(alternativ: Ahornsirup)

4 Msp.   Zimt
400 ml   Weißwein
200 ml   Sahne
4 Stk.   Vanilleschote
4 Stk.   Minitortenböden
20 Blatt   Zitronenmelisse
100 g   Mandelsplitter
1 Spritzer   Kirschwasser
100 g   Orangen
100 g   Bananen
100 g   Äpfel
100 g   Mini-Ananas
100 g   Zuckermelone

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Orangen schälen und filetieren, die Filets in die Schüssel geben und mit 2 TL Honig süßen. Die restlichen Früchte (außer den Erdbeeren) schälen, kleinschneiden und ebenso in die Schüssel geben. Die Früchte mit Kirschwasser begießen, den Zimt zugeben, die Walnüsse dazubröseln und alles gut vermischen.

    Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Mixer zerkleinern und durch ein feines Sieb streichen. Das Erdbeermark zum Dekorieren bereitstellen. Die Mandelstifte in einer Pfanne rösten, Honig dazugeben, weiter erhitzen, auf einem Brett ausgießen und erkalten lassen.

    Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen, zur Sahne geben und die Mischung leicht schaumig schlagen. Die Sahne auf Tellern anrichten, je Teller einen Wiener Tortenboden mit dem Fruchtsalat dazu setzen.

    Das Dessert mit einem Minzeblatt dekorieren. Erdbeermark auf den Sahnespiegel geben und mit einem Spieß dekorative Sterne und Schleifen ziehen. Den Honigkrokant in Stücke schneiden und über den Fruchtsalat bröseln. Schnell servieren.


Wiener Minitortenböden sind kleine, runde, etwa 10 cm Durchmesser große Biskuit-Tortenböden, die es fix und fertig zu kaufen gibt. Die Früchte können Sie einige Stunden vor dem Servieren marinieren.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Beschwipste Früchte mit Honigkrokant wurde bereits 6300 Mal nachgekocht!

 

TanteKati




 
>