Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannkuchen | 

Speckpfannkuchen mit Salat - auf österreichische Art | Crêpes & Pfannkuchen Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Speckpfannkuchen mit Salat - auf österreichische Art | Crêpes & Pfannkuchen

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 kleine(r)   Eier
400 ml   Milch
80 g   Butter  

(alternativ: Margarine)

250 g   Weizenmehl
1 Prise(n)   Salz
1 große(r)   Kopfsalat frisch
0,5 TL   Senf Mittelscharf
2 EL   Essig
8 EL   Öl sow
0,5 Bund   gemischte Kräuter (gehackt)
100 g   Schinkenspeck in Scheiben

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen und die Milch unterrühren. Die Butter oder Margarine dazugeben. Das Mehl daraufsieben und alles zu einem glatten Teig verrühren, mit Salz abschmecken.
    Den Kopfsalat putzen, waschen, trocken schütteln und zerpflücken. Für die Vinaigrette Senf, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Zum Schluss 4 EL Öl sowie Kräuter dazugeben und alles gut verrühren. Die Vinaigrette über den Salat träufeln, vermengen und ziehen lassen.
    Schinkenspeck in Streifen schneiden. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und etwas Schinken in die Pfanne geben. Etwas Pfannkuchenteig darauf verteilen und einen Speckpfannkuchen bon beiden Seiten goldgelb backen. Herausnehmen und warm stellen. Mit restlichem Öl, Schinkenspeck und übrigem Pfannkuchenteig genauso verfahren. Die Speckpfannkuchen mit dem Kopfsalat servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 25 Minuten
 

Pro Portion etwa
690 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Speckpfannkuchen mit Salat - auf österreichische Art wurde bereits 761 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>