Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannkuchen | 

Pfannkuchen mit Spinat, Ricotta & gekochten Schinken | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Pfannkuchen mit Spinat, Ricotta & gekochten Schinken | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
250 g   Mehl
4 Stk.   Eier
375 ml   Milch
2 EL   Butterschmalz zum Backen
500 g   Spinat frisch
4 Stk.   Tomaten
100 g   Koch-Schinken
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch gehackt
2 EL   Butter  

(alternativ: Margarine)

400 g   Ricotta-Käse
100 g   geriebener Parmesankäse
250 g   Sahne
1 Prise(n)   Zimt
1 Prise(n)   Muskat
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Mehl, Eier, Mehl und Salz zu einem glatten Teig verrühren und ca. 20 Minuten quellen lassen. Dann aus dem Teig in einer Pfanne in heißem Butterschmalz vier große Pfannkuchen backen.
    Frischen Spinat putzen und waschen. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, Kerne entfernen und die Tomaten in Stücke schneiden. Den gekochten Schinken ebenfalls in Stücke schneiden.
    Fein gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in Butter oder Margarine anschwitzen, Spinat zugeben, andünsten und zusammenfallen lassen. Dann vom Herd nehmen, Tomatenstücke, Ricottakäse und gekochten Schinken untermischen, mit den Gewürzen abschmecken. Pfannkuchen mit der Spinatmasse füllen und in eine gefettete Auflaufform geben.
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, mit Pfeffer würzen, über die Pfannkuchen gießen. Im heißen Ofen etwa 20 Minuten überbacken (Umluft = 180 Grad).
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
1187 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Pfannkuchen mit Spinat, Ricotta & gekochten Schinken wurde bereits 350 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>