Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Pfannkuchen | 

Eierpfannküchlein mit geräuchertem Lachs - schnell zubereitet | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Eierpfannküchlein mit geräuchertem Lachs - schnell zubereitet | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Eigelb Größe M
1 EL   Butter
150 g   saure Sahne (stichfest)
1 EL   Crème-Fraiche
1 TL   Zitronenpfeffer
1 mittlere(s,r)   Zitrone; Saft
20 g   Butterschmalz
8 Scheibe(n)   Lachs geräuchert
0,5 Packung(en)   Backmischung für Eierpfannkuchen (2 Beutel für je 400 ml Wasser)
1 EL   Dillspitzen  

(alternativ: Dillblüten)

1 große(r)   Bio-Zitrone (in Spalten geschnitten)

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Die Butter in kleinen Flöckchen schmelzen.
    Backmischung in eine Rührschüssel geben. 250 ml kaltes Wasser zufügen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die warme, geschmolzene Butter, Eigelb und einen Esslöffel der Sauren Sahne unterrühren. Gut durchrühren und zugedeckt für 2 Minuten quellen lassen.
    Restliche Saure Sahne mit Crème-fraiche glatt rühren, mit Zitronenpfeffer und -saft abschmecken.
    Jeweils etwas Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander den Teig darin esslöffelweise zu 16 kleinen Küchlein ausbacken. Warm stellen, bis der ganze Teig ausgebacken ist. Mit geräuchertem Lachs und würziger Zitronen-Sahne auf vier Portionstellern anrichten.
    Mit Dill und Zitronenecken garniert servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pro Portion etwa
320 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Eierpfannküchlein mit geräuchertem Lachs - schnell zubereitet wurde bereits 256 Mal nachgekocht!

 

ilska




 
>