Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Asien | China | 

Knusperfisch süß-sauer | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de von andie44

 


Knusperfisch süß-sauer | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
160 ml   Pflanzenöl
220 g   Seelachsfilet
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 mittlere(s,r)   Paprikaschote, grün
220 g   Ananasstücke
1 kleine(r)   Karotte
30 g   Bambussprossen
120 g   Mehl
2 TL   Backpulver
100 g   Zucker, braun
3 EL   Stärke
120 ml   Weißweinessig
2 Zehe(n)   Knoblauch
4 EL   Tomatenmark
6 EL   Ananassaft
180 ml   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Für den Ausbackteig Mehl mit 1 EL Speisestärke und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. 150 ml Pflanzenöl und so viel Wasser unterrühren, dass ein dickflüssiger, glatter Teig entsteht.

    2 EL Öl im Wok erhitzen. Fisch in Würfel, Paprikaschote in Streifen, Zwiebel in Ringe, Karotten in Streifen und Bambussprossen halbe schneiden. Fisch in den Teig tauchen und portionsweise im heißen Öl frittieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warmstellen.

    Öl bis auf ca. 1 EL aus dem Wok abgießen. Das Gemüse in den Wok geben und unter Rühren 5 Minuten anbraten. Wenn es bissfest ist, ebenfalls mit dem Schaumlöffel herausheben und beiseite stellen.

    Braunen Zucker, 2 EL Stärke, Weißweinessig, gepressten Knoblauch, Tomatenmark und Ananassaft gut verrühren und in den Wok gießen. Unter Rühren aufkochen. 1 Minute köcheln lassen. Den Fisch und das Gemüse zurück in den Wok geben und nochmals 2 bis 3 Minuten mitköcheln lassen.


Dazu Reis oder Nudeln reichen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Knusperfisch süß-sauer wurde bereits 3619 Mal nachgekocht!

 

andie44




Gewinnspiele
in-bewegung-bleiben-mit-en-movimiento-von-marquess
In Bewegung bleiben, mit „En Movimiento“ von Marquess
Wir verlosen das neue Album der Band fünf Mal! Teilnehmen
 
>