Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Brote und Kanapees | 

Delikate Roastbeef-Brote | Brote & Kanapees Rezept auf Kochrezepte.de von balylein

 


Delikate Roastbeef-Brote | Brote & Kanapees

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 Scheibe(n)   Schwarzbrot
30 g   Butter
2 TL   Senf scharf
250 g   Roastbeef  

(alternativ: Kalbsbraten (dünne Scheiben) n)

4 kleine(r)   Gewürzgurken
50 g   zwiebelringe
2 EL   Meerrettich, gerieben
8 mittlere(s,r)   Salatblätter
50 g   Mayonnaise
50 g   Tomatenketchup
1 Prise(n)   Salz
1 Msp.   Pfeffer

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kleinere Tomaten und Petersilie zum Garnieren!
    Wer es mag: gefüllte Oliven.

    1. Brot mit Butter und Senf bestreichen, Fleisch- Aufschnitt locker darauf anordnen.

    2. Gewürzgurken längs einschneiden, so dass Fächer entsctehen. Dekorativ an die Brote legen, ebenso Zwiebelringe und wenn man es mag, auch gefüllte Oliven. Meerrettich darauf geben. Vielleicht auf knackigen Salatblättern anrichten.

    3. Für die Sauce Mayonnaise und Ketchup verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Extra servieren.

    4. Brot mit Petersilie und gewürzten Tomatenschitzen anrichten.

    Leckere Brote wie diese können Sie jederzeit zaubern, wenn genug Sauerkonserven und Saucen zur Hand sind, und leckerer Fleischaufschnitt und geschnittenes Brot im Gefriergerät lagern.


Tipp: Brot aus dem Gefriergerät ist im Toaströster schnell aufgetaut. Aufschnitt zum schnellen Auftauen zwischen Folie legen.

Dazu passt: Bier, Wein oder Milch

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 15 Minuten
 

Pro Portion etwa
449 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Delikate Roastbeef-Brote wurde bereits 298 Mal nachgekocht!

 

balylein




 
>