Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Deftige Spinatknödel | Knödel & Klöße Rezept auf Kochrezepte.de von Ruebchen1

 


Deftige Spinatknödel | Knödel & Klöße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Weißbrot
200 ml   Milch
225 g   TK-Blattspinat
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
0,5 Bund   Oregano
100 g   Butter
100 g   Bergkäse
2 Stk.   Eier
4 EL   Mehl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Muskatnuss
75 g   Walnusskerne
75 ml   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1. Brot fein würfeln. Die Milch erwärmen und über das Brot gießen. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Spinat und Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt ca. 8 Minuten garen, dabei ab und zu umrühren. Abkühlen lassen.

    2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Oreganoblättchen fein hacken. 25 g Butter schmelzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin andünsten. Oregano zugeben, untermischen und abkühlen lassen. Käse entrinden. Die Hälfte in kleine Würfel schneiden und den Rest fein reiben.

    3. Spinat ausdrücken und grob hacken. Mit der Zwiebelmischung, Käsewürfeln, Eiern und Mehl zum Brot geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles verkneten. Wenn die Masse zu feucht ist, noch etwas Mehl unterkneten. Aus der Masse 8 Knödel formen, in siedendem Salzwasser 10 bis 12 Minuten garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

    4. Die Walnußkerne grob hacken. 75 Butter zerlassen, Nüsse darin anrösten. Knödel in der Butter schwenken und mit geriebenem Käse bestreuen.


Mit einem Eisportionierer lassen sich die Knödel gut aufteilen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Wo is da ein Bild?

Geschrieben von unbekannter Gast:

uiu

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Deftige Spinatknödel wurde bereits 2807 Mal nachgekocht!

 

Ruebchen1




 
>