Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Beilagen | 

Lauch-Schinken-Quiche | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von kochclubPaditz

 


Lauch-Schinken-Quiche | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 4 Portion(en)
750 g   Lauch
2 EL   Sonnenblumenöl
100 g   Frühstücksspeck
3 Stk.   Eier
200 g   Sahne
1 TL   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Msp.   Muskatnuss
50 g   Gouda, mittelalt
250 g   Weizenvollkornmehl
125 g   Butter

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Der Teig: Mehl, Salz und ein Ei in eine Schüssel geben und die Butter in Flöckchen dazugeben. Alles mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschiene zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einschlagen und etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Belag zubereiten: Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Eier leicht miteinander verquirlen. Die Sahne unterrühren und alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Gouda eventuell entrinden und fein reiben. Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Den Boden einer Quicheform (etwa 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand der Form mit Butter einfetten. Den Teig dünn ausrollen und so in die Form legen, dass der Boden und der Rand bedeckt ist. Die Lauchringe mit den Schpeckstreifen vermengen und alles verteilen. Den Guss darüber geben. Mit dem Gouda bestreuen. Die Quiche auf der zweituntersten Schiene etwa 45 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen, aus der Form lösen und in 12 Stücke schneiden.


Plus 30 Minuten Kühlzeit und 45 Minuten Backzeit.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
840 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Lauch-Schinken-Quiche wurde bereits 3312 Mal nachgekocht!

 

kochclubPaditz




Gewinnspiele
kochen-fuer-mehr-wohlbefinden
Kochen für mehr Wohlbefinden
Wir verlosen das Wohlfühlbuch-Set mit je drei Büchern drei Mal! Teilnehmen
 
>