Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Wiesn Hendl-Spieße mit Rahmkraut | Geflügel Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Wiesn Hendl-Spieße mit Rahmkraut | Geflügel

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Packung(en)   Hähnchenspieße pikant-gewürzt (Kühlregal)
50 g   Schalotten frisch
20 g   Butterschmalz
400 g   frisches Sauerkraut
1 EL   Honig, flüssig
50 ml   Weißwein
100 ml   Gemüsebrühe
2 Stk.   Lorbeerblätter
5 Stk.   Pimentkörner
5 Stk.   Wacholderbeeren
100 ml   Süsse Sahne

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Schalotten schälen, würfeln und in dem heißen Butterschmalz glasig dünsten. Sauerkraut und Honig dazugeben und kurz anschwitzen.
  • 2
    Brühe und Wein angießen. Lorbeer, Piment und angedrückte Wacholderbeeren in eine Gewürzkugel oder einen Teefilter füllen, verschließen und zu dem Sauerkraut geben. Im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten garen.
  • 3
    Die Gewürze entfernen, Sahne dazugeben und offen 5 Minuten dicklich einkochen.

    Hähnchen-Spieße nach Packungsaufschrift braten und mit dem Rahmkraut servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Wiesn Hendl-Spieße mit Rahmkraut wurde bereits 71 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Gewinnen Sie 4 Übernachtungen für 2 Personen inkl. einer alpinen Teilkörpermassage Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>