Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Fleisch | Wild | 

Spanischer Wildschweinbraten | Wild Rezept auf Kochrezepte.de von Cannon

 


Spanischer Wildschweinbraten | Wild

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
750 g   Wildschweinlende
2 mittlere(s,r)   Möhren
2 große(r)   Zwiebeln
2 Zweig(e)   Thymian
2 Blatt   Lorbeer
0,5 TL   Pfefferkörner
3 Stk.   Gewürzpaste
750 ml   Rotwein, trocken
125 ml   Olivenöl
2 mittlere(s,r)   Fleischtomaten
2 Zehe(n)   Knoblauch
2 mittlere(s,r)   Kartoffeln
200 g   Waldpilze
3 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit den in Scheiben geschnittenen Möhren und den in Würfel geschnittenen Zwiebeln in eine Schüssel legen. Thymian, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Nelken zugeben und mit dem Rotwein übergießen. 1 bis 2 Tage in der Marinade ziehen lassen, dabei das Fleisch mehrmals wenden.

    Das Fleisch aus der Marinade heben und trocken tupfen. In einem Bräter 100 ml Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten scharf anbraten. Dann die Marinade samt Möhren, Zwiebeln und Kräutern zugießen, die zerkleinerten Tomaten und den Knoblauch untermischen und salzen.

    Zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten schmoren lassen. Während der letzten 20 Minuten die Kartoffelwürfel mitgaren. Die in Scheiben geschnittenen Pilze im restlichen Öl braten, bis die Garflüssigkeit verdampft ist. Dann die Pilze zum Fleisch in den Bräter geben und noch einige Minuten ziehen lassen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

welche Gewürzpaste????? Und wieso 3 Stück???

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Spanischer Wildschweinbraten wurde bereits 17597 Mal nachgekocht!

 

Cannon




Gewinnspiele
es-wird-ein-toller-sommer-mit-zabaione
Es wird ein toller Sommer: Mit Zabaione!
Wir verlosen vier Mal den frischen Sommer-Look im Wert von je 85 Euro! Teilnehmen
 
>