Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Knoblauchsuppe mit Garnelenspießchen | Fisch & Meeresfrüchte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Knoblauchsuppe mit Garnelenspießchen | Fisch & Meeresfrüchte

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: klaus_dieter_1
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
3 Stk.   Knoblauchknollen
30 g   Butter
3 Msp.   Instantbrühe
24 Stk.   Garnelen
6 Zweig(e)   Rosmarin
1 kleine(r)   Zwiebel
100 g   Knollensellerie
100 g   Champignons
60 g   Porree
1 kleine(r)   Kartoffel
4 EL   Olivenöl
50 ml   Portwein, weiß
80 ml   Weißwein, trocken
300 ml   Schlagsahne
1 l   Geflügelfond
1 Spritzer   Zitronensaft
6 Stk.   Basilikumblätter

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Knoblauchknollen in Zehen teilen, davon sechs Zehen beiseitelegen. Restliche Zehen ungeschält auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 140 °C (Umluft nicht empfehlenswert!) 40 bis 50 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und schälen. Zehen mit 15 g Butter und dem Instantpulver fein pürieren.

    Die Rosmarinzweige bis auf die Spitzen abzupfen, auf jeden Zweig 4 Garnelen spießen und kaltstellen. Zwiebel und restliche Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Knollensellerie und Kartoffel schälen und grob schneiden. Champignons putzen. Porree waschen und beides grob schneiden.

    2 EL Olivenöl in einem flachen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch ohne Farbe andünsten, restliches Gemüse zugeben und 4 bis 5 Minuten mitdünsten, dabei öfter umrühren. Port- und Weißwein zugeben und auf die Hälfte einreduzieren. 200 ml Sahne und den Geflügelfond dazugießen. Die Suppe 25 Minuten bei mittlerer Hitze offen köcheln lassen, salzen, pfeffern, fein pürieren und durch ein Sieb streichen.

    Restliche Sahne steifschlagen. Knoblauchpüree, restliche Butter und geschlagene Sahne zur Suppe geben und nochmals pürieren. Suppe warmstellen, aber nicht mehr kochen.

    Garnelenspieße mit Salz und Zitronensaft würzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin 3 bis 4 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben, die Spieße an den Tellerrand legen, mit Basilikumblättern garnieren und servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

hallo, Suppenkoch- Peter-Sil(ie)
das Rezept macht schon beim Lesen großen Appetit. Zutaten und Kochvorgang verraten einen tollen Koch. Werde es bald selbst versuchen und dann auch Gästen vorsetzen. Schlemmergrüße von bully

Geschrieben von tanteju51:

Ich liebe Knoblauch,werde dein Rezept heute noch ausprobieren.

Geschrieben von unbekannter Gast:

klasse Rezept.Habs sofort nachgekocht .Besteue alles noch mit Petersilie und fertig.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Knoblauchsuppe mit Garnelenspießchen wurde bereits 6608 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
the-baseballs-werden-10
The Baseballs werden 10!
Wir verlosen 10 Jubiläums-Alben "THE SUN SESSIONS"! Teilnehmen