Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Vollwertkost | 

Ungarisches Gulasch | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Hannover_Ahlem

 


Ungarisches Gulasch | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Paprika
1 Stk.   Gemüsezwiebel
3 TL   Paprikapulver, edelsüß
2 Packung(en)   Maggi Fix Ungarisches Gulasch
1 kg   Schweinegulasch
1 Prise(n)   Pfeffer
1 TL   Vegeta  

(alternativ: Instant-Gemüsebrühe)

2 Stk.   Tomaten

Normale Zubereitung

  • Pflanzenöl in einen großen Topf geben, aber noch nicht erhitzen. Die Zwiebeln grob zerhacken, Paprika in Streifen schneiden, in der Mitte teilen, Tomaten vierteln und alles zusammen in den Topf geben. Nun bei geringer Hitze langsam anschmoren und im eigenen Sud unter gelegentlichem Rühren 25-30 Minuten köcheln lassen. Etwas Wasser hinzufügen, falls das Gemüse zu trocken werden sollte, es darf auf keinen Fall anbraten!

    Das Schweinegulasch in den Topf geben, gut vermengen und weitere 20 Minuten kochen lassen. Gegebenenfalls wieder mit Wasser auffüllen, damit es nicht austrocknet.

    Nun die Ungarisches Gulasch Fertigmischung, Pfeffer, Vegeta und Paprika hinzufügen, gut umrühren und weitere 20 Minuten kochen. In der Zwischenzeit, wie gewohnt die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen, auf einen Teller geben und das fertige Gulasch darüber verteilen.

    Guten Appetit!


Eine serbische Spezialität aus Vodjvodina

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

ein Gulasch mit Maggi-Fix werde ich nicht mal probieren. Nein Danke

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Ungarisches Gulasch wurde bereits 9066 Mal nachgekocht!

 

Hannover_Ahlem




Gewinnspiele
lenalove-ab-22-9-im-kino
LENALOVE – Ab 22.9. im Kino!
Gewinnen Sie eine Gretchen Coral Maxi Tote – in Stone Gray für 444 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>