Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Vollwertkost | 

Bunter Spätzletopf | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von Gartenmuffel

 


Bunter Spätzletopf | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kleine(r)   Zwiebel
4 EL   Olivenöl
1 mittlere(s,r)   Lauchstange
250 g   Möhren
50 g   Champignons
125 ml   Weißwein, trocken
125 ml   Fleischbrühe
250 ml   Sahne
250 g   Spätzle
600 g   Hackfleisch, gemischt
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 Bund   Petersilie
2 Stk.   Eier
3 EL   Semmelbrösel
2 TL   Jodsalz
4 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Paprikapulver

Einfache Zubereitung

  • Gehackte Zwiebeln in 1 EL Öl weichdünsten. Lauch schräg in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Möhren vierteln und in kleine Stücke schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser 4 Minuten, Lauch 2 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen.

    Champignons vierteln und mit der Hälfte der angebratenen Zwiebelwürfel 5 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen, mit Brühe und Sahne aufgießen, zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln. Spätzle garen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Hackfleisch mit der gedünsteten Zwiebel, den Eiern und den Semmelbröseln mischen.

    Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. 16 etwa gleich große Bällchen formen und im restlichen Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Möhren, Lauch und Spätzle untermischen. Hackbällchen dazugeben und alles bei schwacher Hitze knapp 10 Minuten ziehen lassen.

    Inzwischen die Petersilie waschen, abzupfen, fein hacken. Das Gericht auf Tellern anrichten und mit der restlichen Petersilie bestreuen.
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Super lecker und gelingt immer :-))). Tolles Rezept !!!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Bunter Spätzletopf wurde bereits 4179 Mal nachgekocht!

 

Gartenmuffel




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>