Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Pasta alla Norma | Pasta & Nudeln Rezept auf Kochrezepte.de von Hitzkopf

 


Pasta alla Norma | Pasta & Nudeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Hitzkopf
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 große(r)   Auberginen
1 Schuss   Olivenöl
1 EL   Oregano
1 mittlere(s,r)   Chilischote
4 Zehe(n)   Knoblauch
1 Bund   Basilikum
1 TL   Weißweinessig  

(alternativ: Kräuteressig)

1 Dose(n)   Tomatenstücke  

(alternativ: Tomatenpüree)

1 Prise(n)   Meersalz
1 Prise(n)   Pfeffer
500 g   Spaghetti
150 g   Ricotta  

(alternativ: Parmesan)


Normale Zubereitung

  • Die Auberginen längs vierteln und evtl. den Samen heraus schneiden. Dann längs in Finger große Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken, Basilikumblätter abzupfen und die Stängel davon hacken.

    Eine große beschichtete Pfanne kräftig erhitzen, etwas Öl hinein gießen und die Hälfte der Auberginen einfüllen. Mit Oregano bestreuen und gut durchmischen, damit die "Auberginenfinger" ringsum goldbraun werden. Heraus nehmen, beiseite stellen und die zweite Hälfte gleichsam so braten.

    Inzwischen kann das Nudelwasser in einem großen Topf aufgesetzt und reichlich gesalzen werden. Wenn es kocht, die Spaghetti al dente garen. Dann wieder alles zusammen schütten, nach Belieben mit noch mehr Öl die getrocknete Chilischote hineinbröseln und den Knoblauch und die Basilikumstängel dazu geben.

    Nun ein Spritzer Essig und die Tomaten zufügen. Die Sauce 10-15 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, die Hälfte der Basilikumblätter zerpflücken und untermischen.
    Die bereits fertigen Spaghetti abseihen - einen Teil des Wasser dabei auffangen - und zurück in den Topf füllen, der gleich wieder auf den Herd kommt. Sofort die Sauce und etwas von dem Kochwasser untermischen, abschmecken.

    Nun am besten jede Portion in einem großen Schöpflöffel zu einer Art Nest drehen und in einzelnen Schalen anrichten. Den Saucenrest aus dem Topf, das restliche Basilikum, den Käse und noch einen Spritzer Olivenöl darauf verteilen und die Pasta alla Norma genießen.

    Guten Appetit!


Dieses Rezept haben wir verfilmt und auf meiner Homepage online gestellt. Wer lieber audiovisuell nachkocht, kann sich das Video hier ansehen:
http://Hitzkopf.WomenWeb.de/MediaItem.ID.246997.htm

Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Lecker

von unbekannter Gast

….so ein mist über die Pasta alla Norma hatte ich noch nicht gelesen!!!

von unbekannter Gast

Wer von Euch denkt sich die Rezepte selbst aus?

von efka

Das mit den 0 kcal kann ja wohl kaum stimmen. Oder sollte das lustig sein?

von unbekannter Gast

Wortwörtlich geklaut von Jamie!!!

Antwort von unbekannter Gast

Is doch Nice !

von unbekannter Gast

... und bei Jamie Olivers "Genial italienisch" geklaut???

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Pasta alla Norma wurde bereits 19322 Mal nachgekocht!

 

Hitzkopf




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte