Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Vegetarische Rezepte | 

Hexenwähe | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de von Mona67

 


Hexenwähe | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Mehl
1 Prise(n)   Salz
4 Stk.   Eier
125 g   Butter, flüssig
2 Bund   Kräuter
1 Glas   Weinblätter
1 Bund   Lauchzwiebeln
1 TL   Öl
2 Stk.   Eigelb
150 g   saure Sahne
125 ml   Milch
1 Prise(n)   Pfeffer
2 große(r)   Chilischoten
1 Hand voll   Mehl

Normale Zubereitung

  • Mehl,1 Prise Salz,1 Ei, Butter in Stückchen und eventuell 1-2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig
    verkneten.
    Eine quadratische Tarteform (20 x 20 cm) fetten.
    Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auskleiden. Den Teigboden ca.1 Stunde kalt stellen.

    Kräuter waschen und fein hacken (zum Garnieren etwas beiseite legen).

    Die Weinblätter abtropfen lassen. Etwa die Hälfte beiseitelegen, den Rest fein hacken.

    Die Lauchzwiebeln putzen,waschen und in Ringe schneiden.

    Öl in einer Pfanne erhitzen. Kräuter und gehackte Weinblätter zugeben und kurz mitdünsten.

    3 Eier, 2 Eigelb, saure Sahne und Milch verrühren. Die Kräutermischung unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

    Den Teigboden mit Weinblättern auslegen. Kräutermasse darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd:200°C , Umluft:175°C , Gas:Stufe 3) 45-50 Minuten backen.

    Mit übrigen Kräutern und je einer Chilischote garniert servieren.


Ergibt 12 Stücke.
Pro Stück ca. 210 kcal, E 6 g, F 14 g, KH 13 g.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
210 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Hexenwähe wurde bereits 2323 Mal nachgekocht!

 

Mona67




Gewinnspiele
lenalove-ab-22-9-im-kino
LENALOVE – Ab 22.9. im Kino!
Gewinnen Sie eine Gretchen Coral Maxi Tote – in Stone Gray für 444 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>